Tag Archives: HDR

Zürich in HDR

Kürzlich habe ich mich bei herrlicher Abendstimmung oberhalb des Stadtspital Waid in Zürich positioniert, von wo aus man eine geniale Aussicht auf die Stadt hat. Die perfekten Lichtverhältnisse haben mir zu einigen gelungen HDR-Bildern verholfen. Diese Aufnahmen beinhalten die Stadt Zürich als ganzes, einzelne Gebäude, Wolkenkratzer, den Prime Tower, Berge im Hintergrund, den Zürichsee, die Limmat, Strukturen am Himmel, Wolken, Häuser und Quartiere umgeben von Bäumen und vieles mehr.

Mehr Fotos aus dieser Reihe findet man in der Gallery.

Säulen HDR

Selten habe ich ein HDR-Bild bei solch extremen Lichtverhältnissen aufgenommen. So war es im Untergeschoss der Stiftskirche (La Collégiale) in Saint-Ursanne sehr dunkel im Vergleich zum Tageslicht, welches durch die Fenster drang. Die verwendete Belichtungsreihe umfasst entsprechend eine grosse Bandbreite an Belichtungen. Insegsamt habe ich 10 Bilder mit Belichtungszeiten von 1/180s bis 6s aufgenommen (14mm, f/8.0,  ISO100). Um die Lichtbedingungen zu veranschaulichen zeige ich hier noch zwei unbearbeitete Bilder aus der Belichtungsreihe:

Links: 1/20s, rechts: 6s

Einen weiteren Beitrag zur HDR-Technik findet ihr hier: Wolken HDRI.

Dieses und weitere HDR-Bilder findet ihr in der Gallery.

Winter HDR

Kurz vor dem Jahreswechsel durften wir schliesslich doch noch den Wintereinbruch erleben. Dabei bergen die schneebedeckten Landschaften ein grosses Potential für die HDR-Fotografie. Da der Schnee sehr hell bzw. die Bäume und Häuser verhältnismässig dunkel sind, ist eine ausgewogene Belichtung ohne HDR-Technik schwierig zu erreichen. Wenn man sich entscheidet die dunkleren Bildelemente schön auszuleuchten, ist der Schnee oft schon überbelichtet. Durch den HDR-Prozess kann man die Details in allen Bildbereichen sehr gut erhalten. Die HDR-Fotografie ist nicht nur bei Schnee ziemlich effektvoll, sondern eignet sich auch sehr gut für Fassaden von Gebäuden, strukturreiche Oberflächen (z.B. Holz oder Stein) oder für Fahrzeuge. Ein weiteres Schnee-HDR von mir findet ihr hier: Schneeskulptur.

Das obige Bild hat einen relativ dezenten HDR-Effekt. Es wurde in Schlattingen (Schweiz) aufgenommen. Weitere HDRI findet ihr in der Gallery.

Schneeskulptur HDR

Im Frühjahr habe ich mit einigen Freunden diese Schneeskulptur angefertigt. Im Hintergrund ist ein Teil des Dorfes Ardez (Graubünden) zu sehen. Wie schön zu sehen ist, können mit der HDR-Technik sehr viele Details im Schnee erhalten werden. Dieser wäre ansonsten deutlich heller als die Häuser im Hintergrund.

Mit diesem HDRI habe ich erst kürzlich den zweiten Rang beim Fotowettbewerb von STUcard erreicht.

HDR-Technik: Vorher – Nachher

Um ein HDRI (High Dynamic Range Image) zu erstellen benötigt man erstmal eine Belichtungsreihe. Das bedeutet, man macht vom gleichen Bildausschnitt mehrere Bilder mit verschiedene Belichtungen: Von unterbelichteten (zu dunklen) über normalbelichtete bis zu überbelichteten (zu hellen) Aufnahmen.

Um den eindrücklichen Effekt der HDR-Fotografie zu demonstrieren, stelle ich hier ein normalbelichtetes unbearbeitetes Foto einem nachbearbeiteten HDR-Bild gegenüber:

(Das Bild zeigt Diessenhofen und wurde von der deutschen Seite des Rheins aufgenommen. Das HDRI kann auch in der Gallery betrachtet werden.)

Herzlich Willkommen auf meiner Website

In diesem Blog werde ich in erster Linie meine neusten Aufnahmen und Bearbeitungen präsentieren. Des Weiteren sollen auch Beiträge zur Fotografie allgemein erscheinen. Diese können den Prozess der Bildaufnahme, die Nachbearbeitung oder auch die Vermarktung der Bilder auf Stockfotografie-Seiten beinhalten.

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit verschiedenen Bildtechniken. Mein Schwerpunkt liegt dabei zur Zeit auf der HDR-Fotografie und dem Erstellen von Panoramas.

Gerne freue ich mich über eure Reaktionen zu meinen Beiträgen und meiner Website.

Als Vorgeschmack aus dem Bereich der HDR-Fotografie gibt es hier ein Bild aus meiner Region vom Munot in Schaffhausen.